Glendale 85307 USA
+49-171-3300925
info@phoenix-motorhomes.com
10:00 - 14:00 | 15:30 - 20:00

Best of the South – West

Begleitete Wohnmobilreise "Best of the South - West"

inklusive aller Campgroundgebühren & freie Meilen…..

Sie möchten nicht alleine reisen, sondern die Sicherheit und Vorzüge innerhalb einer kleinen Gruppe genießen?

Mit unseren geführten Wohnmobil-Gruppenreisen (bestehend aus ca. 5 Wohnmobilen zzgl. Guidefahrzeug)  fahren Sie ganz entspannt Ihr Wohnmobil innerhalb der Gruppe selbst, erleben aber die Tour durch den Westen der USA wesentlich intensiver und sicher.

Tourverlauf

Wir haben für Sie eine erlebnisreiche und interessante Rundreise durch den Westen der USA zusammengestellt. Vertrauen Sie auf unseren langjährigen Erfahrungen und Kenntnissen im Umgang mit einer Urlaubsreise in den USA mit einem Wohnmobil. Weniger ist manchmal mehr – so unser Motto. 

Dennoch erleben Sie sehr viel auf dieser Tour, nehmen Eindrücke und Emotionen mit, von denen Sie noch Jahre danach schwärmen werden.

Die Reise beginnt nach der Ankunft am Airport Phoenix, wo wir Sie persönlich abholen und mit unserem Pkw oder VAN in unsere Storage fahren. Nach dem anstrengenden Flug verbringen Sie die ersten Nacht bereits in Ihrem Wohnmobil. Am nächsten Morgen erhalten Sie von uns ein Frühstück. Danach stellt sich Ihnen das Guide Team vor und beginnt mit der Übergabe der Wohnmobile.

Sind alle Wohnmobile an die Gäste übergeben, geht es mit unserer Tour auch schon los. Wir fahren gemeinsam in die unvergleichliche Landschaft des amerikanischen Westens mit den spektakulärsten Nationalparks wie Grand Canyon, Bryce Canyon, Monument Valley, Zion usw.. Sie wohnen auf gut ausgestatteten Campgrounds mitten in der Natur, machen Wanderungen zu den schönsten Aussichtspunkten und genießen die Abende am Lagerfeuer.

Unsere vorläufig geplante Reiseroute

Unsere Route führt durch die bekanntesten Nationalparks des Amerikanischen Westens und entlang der Westküste am Pazifik.

Unsere Tour, mit einer Gesamtstrecke von ca. 4.000 km, ist von uns so geplant, dass wir im Durchschnitt ca. 200 km pro Tag fahren werden. Je nach Tagestour können jedoch auch längere Strecken anfallen. Auf der Strecke werden entsprechende Fahrpausen und Fotostopps vom Tourguide eingebaut. Pufferzeiten wurden von uns ebenfalls bereits eingeplant.

Die meisten und wichtigsten Campgrouds und RV Parks sind bereits vorgebucht. Die Tour- und Streckenführung kann jederzeit von Guide-Team angepasst und ggf. auch verändert werden. Unsere Tour-Guide sind Begleiter der Gruppe und führt diese entsprechend der Streckenführung an. Führt ein Reiseleiter die Gruppe, wird dies von uns  entsprechend deklariert.

Reiseroute unter Vorbehalt!

Inkluviveleistungen

Fluge in der Economy Klasse von Frankfurt nach Phönix & zurück

Transfer von und zum Airport

erste Übernachtungen im Wohnmobil

Erstbefüllung des Kühlschrankes

Sekt – Frühstück am Begrüßungstag

Wohnmobilmiete einschließlich freie Meilen für die vorgesehene Route

Fahrzeugbereitstellung

Grundausstattung (Bett- und Tischwäsche, Geschirr usw.)

Standart VIP-Versicherung mit einer Selbstbeteiligung von USD 1.000 (ohne SB gegen Aufpreis möglich)

Lokale Steuern

Nationalparkpass

Stadtrundfahrt oder Besichtigung in Los Angeles, San Francisco, Phoenix

deutschsprachige Reiseleitung

Navigationsgerät

Funkgeräte 

Begleitfahrzeug

incl. aller Campgrounds / Stellplätze 

Nicht enthalten: Benzinkosten, Kosten für Motorenöl während der Reise, Maut- und Parkplatzgebühren auch für Tourguide, weitere Lebensmittel und Getränke, State Parks und andere Eintrittsgelder.
Gesamtstrecke im Wohnmobil: ca. 4.000 km (Änderungen möglich)
Gruppengröße pro Gruppe: ca. 5 Wohnmobile + Tourguide
Kinder bis zum 12. Lebensjahr: 20% Nachlass

Reiseverlauf 2019

1. Tag: Flug nach Phönix
Ab Frankfurt  fliegen Sie mit einer namhaften Airline nach Phönix. Wir holen Sie vom Flughafen ab und bringen Sie im Wohnmobil unter. Die erste Nacht findet gleich im Wohnmobil statt.

2. Tag: Fahrt nach Williams

3. Tag: Fahrt nach Williams
Wir fahren nach Sedona. Von dort aus geht es über den Oak Creek Canyon bis nach Williams, wo wir die zweite Nacht auf einem Campground im Wohnmobil verbringen.

4. Tag: Grand Canyon
Von Williams aus fahren wir in den Grand Canyon. Vom Wanderweg am South Rim haben Sie einen unvergleichlichen Blick auf die gewaltige Schlucht. Wetterbedingt besteht dann die Möglichkeit für einen Helicopterflug über den Grand Canyon (Extrakosten). Übernachtung am Grand Canyon.

5. Tag: Monument Valley 
Am Morgen fahren wir entlang des Grand Canyon South Rim zum Monument Valley, welches durch das Gebiet der Navajo Indianer führt. Gegen Mittag können Sie eine Jeep-Tour (Extrakosten) durch die traumhafte Filmkulisse des weiten Tales unternehmen.

6. Tag: Lake Powell & Antelope Canyon
Weiter geht’s zum strahlend blauen Lake Powell. Heute besuchen wir den Antelope Canyon mit den herrlichen zerklüfteten Schluchten. Am späten Nachmittag besichtigen wir in Page den zweitgrößten Staudamm der USA, den Glen Canyon Dam (Eintrittsgeld Antelope Canyon ist extra).

7. Tag: Bryce Canyon N.P.
Auch heute kann man sich kaum satt sehen an dieser für uns so ungewöhnlichen Landschaft. Heute geht es zum Bryce Canyon Nationalpark mit zerklüfteten, roten Felsformationen. Am schönsten sieht man die Landschaft während einer Wanderung zwischen den steilen Felswänden. Übernachtung auf einem Campground unmittelbar beim Nationalpark.

8. Tag: Zion N.P.
Die Weiterfahrt zum Zion Nationalpark führt uns durch den Steinbogen des Red Canyons. Die Übernachtung erfolgt auf einem Campground in Springdale, direkt am Eingang des Zion Nationalparks. In das Zion-Valley fahren Sie mit dem Bus der Nationalparkgesellschaft und genießen die herrliche Landschaft bei einer kleinen Wanderung.

9.Tag: Las Vegas 
Diese Etappe führt zum Highway 15 und damit aus der Einsamkeit grandioser Natur ins pulsierende Leben der Glitzerstadt Las Vegas in der Wüste Nevadas. Sie übernachten an einem Campground eines Resort RV Park und wir (wer möchte) erkunden die Stadt zu Fuß oder mit öffentlichen Bussen. Am Abend fahren wir in die Fairmontstreet.

10. Tag Las Vegas

An diesem Tag geht es dann weiter auf Erkundung der unglaublichen „Themenhotels“. Paris, New York, Venedig – alles ist hier vertreten. Längst hat die Architektur die Attraktionen der Spielcasinos überholt.

11. Tag: Las Vegas – Death Valley nach Mammoth Lakes (unter Vorbehalt)

Die nächste Etappe der Reise führt durch die weite Mojave Wüste durch das Death Valley (Durchfahrt Death Valley ist unter Vorbehalt) in die Sierra Nevada.

12. Tag: Mammoth Lakes & Yosemite N.P.
Ein neuer Tag beginnt und wir fahren weiter zum Yosemite Natl. Park.
Der Park und seine beeindruckenden Felsen aus Granit, einen der höchsten Wasserfälle Nordamerikas und seinen klaren Bäche, wird von uns zu Fuß erkundet. Wir verbringen hier zwei Nächte.

13. Tag: Yosemite NP

Ein weiterer Höhepunkt ist die Erkundungsfahrt durch das Yosemite Tal. Auf Spaziergängen erkunden wir die gigantischen Granitfelsen am Merced River. 14. Tag: Yosemite NP & San Francisco
Wir fahren durch das Landwirtschaftliche San Joaquin Vally nach San Francisco. Wenn wir am Abend am Campground angekommen sind, geht es zeitig zu Bett.

15. Tag: San Francisco
Die Straßen von San Francisco – wir fahren heute mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus & Cable Car Extrakosten) nach San Francisco.

Wir erleben einen Traumtag in der Traumstadt San Francisco, die Golden Gate Brücke und weitere Attraktionen wollen erkundet werden.

16. Tag: San Francisco nach Morro Bay

Am Morgen verlassen wir den Campground Richtung Süden und kommen auf die Traumstrasse Highway No. 1.

17. Tag: Morro Bay nach Los Angeles

An diesem Tag fahren wir von Morro Bay nach Solvang, einer Dänischen Ortschaft über Malibu und Santa Monica zum heutigen Tagesziel Los Angeles.

18. Tag: Los Angeles
An diesen Tag erleben wir die Metropole Los Angeles auf einer Stadtrundfahrt.  Mit einem Minivan besuchen wir Hollywood,, Beverly Hills und den berühmten Hollywood Boulevard mit seinen Hand- und Fußabdrücken der großen Stars u.v.m.

19. Tag: Los Angeles – Route 66 – Kingman
Nach einer Fahrt von Los Angeles über die bekannte Route 66 erreichen wir am späten Nachmittag Kingman, die bekannte Stadt an der Route 66 – der nostalgische amerikanische Traum. Hier bleiben wir auf einem Campground bevor wir dann unsere letzte Etappe fahren.

20. Tag: Kingman – Route 66 – Phoenix  
Die letzte Tour  führt zurück zur Vermietstation nach Phönix, wo wir am Nachmittag eintreffen werden. Sie können sich dann ganz entspannt auf ihre Heimreise vorbereiten.

21. Tag: Phönix – Rückflug
Wir bringen Sie zum Flughafen – ihre Heimreise beginnt.

 

Eine Änderungen des Tourverlaufes behält sich Phoenix Motorhomes LLC jederzeit vor!

Gerne senden wir Ihnen unsere aktuellen Angebote zu.