Einreisebestimmungen für die USA

Die Einreise in die USA ist einfach und problemlos, wenn man sich zuvor über die wichtigsten Einreisebestimmungen informiert hat, alle erforderlichen Dokumente mitführt und diese auch aktuell sind (Ablaufdatum).

 

Hier finden Sie einige Informationen rund um die Einreise in die USA und deren Dokumentationen.

  

 


(Alle Angaben auf dieser Seite ohne Gewähr!)

Weitere Informationen und nützliche Tipps finden Sie auch auf der Infoseite über die USA hier.

Reisepass

Für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen benötigt jeder Reisende einen bordeauxroten Reisepass, der mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültig ist. Reisepässe, die vor dem 26.10.2005 ausgestellt wurden, werden weiterhin akzeptiert, wenn sie maschinenlesbar sind.

 

Reisepässe, die zwischen dem 26.10.2005 und dem 25.10.2006 ausgestellt wurden, müssen ein digitales Lichtbild enthalten. Ab dem 26.10.2006 ausgestellte Reisepässe müssen über biometrische Daten in Chipform verfügen (biometrische Pässe). Bei Einreise mit vorläufigem grünen Reisepass besteht Visumpflicht. Deutsche Kinderreisepässe, die vor dem 26.10.2006 ausgestellt wurden, können für die visumfreie Einreise genutzt werden. Wurden sie ab dem 26.10.2006 ausgestellt, werden sie nicht akzeptiert, da sie keinen integrierten elektronischen Chip enthalten. Sollen Kinder, deren Kinderreisepass ab diesem Datum ausgestellt wurde, visumfrei einreisen, muss für sie ein regulärer Reisepass ausgestellt werden. Kinder, die lediglich im Reisepass ihrer Eltern eingetragen sind oder nur einen Kinderausweis haben, können nicht visumfrei in die USA einreisen.

 

Abstecher nach Kanada und Mexiko sind visumfrei möglich (bitte beachten Sie jeweils die aktuellen Einreisebestimmungen). Erklären Sie bei der Ausreise Ihre Rückkehrabsicht. Der im Pass eingeheftete Abschnitt »departure record« darf anders als bei der endgültigen Ausreise nicht entfernt werden.


ESTA-Anmeldung

Seit dem 12. Januar 2009 müssen sich alle deutschen Staatsangehörigen, die visumfrei in die USA einreisen wollen, spätestens 72 Stunden vor Abflug online über das ESTA-System (Electronic System for Travel Authorization) registrieren. Nach der Registrierung erfolgt im Allgemeinen sofort eine Mitteilung. Bei Besitz eines Visums ist keine Registrierung nötig. Zur einzigen offiziellen Internetseite des ESTA-Systems gelangen Sie über: https://esta.cbp.dhs.gov.

Für die Registrierung durch ESTA wird eine Gebühr von 14 USD erhoben und ist nur über eine Kreditkarte online zu zahlen. Falls sich die Zieladresse oder die Reisedaten des Antragstellers nach Erteilung der Genehmigung ändern, müssen die Informationen auf der ESTA-Website aktualisiert werden. Da sich die Einreisebestimmungen für die USA oft kurzfristig ändern, ist zu empfehlen, sich vor Abflug auf der Webseite der US-Botschaft in Deutschland (www.usembassy.de) oder beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) zu informieren.


Zollerklärung

Zur Einreise benötigt wird außerdem eine Zollerklärung. Dieses Formular erhalten Sie in der Regel vor dem Flug oder direkt an Bord von den Flugbegleitern rechtzeitig ausgehändigt. Falls nicht, liegen diese Dokumente auch in ausreichender Menge bei der Ankunft am Einreise-Airport vor dem Einreiseschalter (Immigration) aus.

 

Das Formular gibt es i.d.R. auch in deutscher Sprache und wird, falls vorhanden, auch auf Anfrage ausgehändigt. Wir empfehlen jedoch die englische Version zu benutzen.


Muster in deutsch
Muster in deutsch
Muster in englisch
Muster in englisch

Ausfüllhinweise der Zollerklärung

Erleichern Sie sich und dem Personal bei der Einreise die Arbeit und vermeiden Sie unnötige Zeit und Stress an den Schaltern.

 

  • Füllen Sie das Formular in sauberer und lesbarer Druckschrift aus. Bei Schreibfehlern streichen Sie diese nicht durch, sondern verwenden am ein neues Formular!
  • Ausfüllen bitte nur in Englisch! Das erleichtert Ihnen und den Beamten die Arbeit am Immigration-Schalter.
  • Tragen Sie alle Ihrer Vornamen in der Reihenfolge ein, wie sie auch in Ihrem Reisepass stehen!
  • Achten Sie bei Ziffern und Umlaute auf die amerikanische Schreibweise:

z.B. Ziffern:

7 (einem Querstrich in der Ziffer)

I  (ohne angeschrägten Strich am Anfang)

z.B. Umlaute und andere:
ä = ae | ö= oe | ü= ue | ß= ss

 


 

APIS Dokument

Zur Umsetzung des bereits jetzt gültigen APIS (Meldung durch die Fluggesellschaft 15 Minuten nach dem Start) wird allen USA-Reisenden empfohlen, vor Reiseantritt ihre detaillierten Reisedaten auf einem speziellen Formblatt zusammen zu stellen und dieses Formblatt beim Check-in am Abflughafen vorzulegen. Nur durch die Erfassung der Daten im Voraus können unnötige Verzögerungen beim Check-in vermieden werden.

 

Das sog. Advance Passenger Information System (APIS) schreibt vor, dass neben den Pass- und Visadaten und dem Land des Hauptwohnsitzes auch die Adresse der ersten Übernachtung in den USA bzw. der Mietwagenstation in den USA beim Check-In erfasst werden müssen. Anzugeben sind mithin i.d.R. Name und Anschrift des ersten Hotels/Motels in den USA bzw. wenn keine Übernachtung im Voraus gebucht ist, die Adresse der Mietwagenstation, an der der Wagen zuerst übernommen wird.

 

Das Dokument finden Sie hier:

APISformblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'000.8 KB